Mögliche Qualifikationen und Berufsabschlüsse in der SOB

Das modulare Baukastensystem

Von der Pflegeassistenz oder Pflegehilfe zur Fach-Sozialbetreuung

Einstiegsmöglichkeit in der SOB berufsbegleitend im 5. Semester, Abschluss im 6. Semester mit einer kommissionellen Prüfung
Dauer: 1 Jahr (2 Semester)

Von der Fach- zur Diplom-Sozialbetreuung

Dauer der Aufschulung 3 Semester, Abschluss mit einer kommissionellen Prüfung

Vom Abschluss Alten-/Behindertenarbeit zum 2. Schwerpunkt

Einstiegsmöglichkeit in der SOB berufsbegleitend im 5. Semester, Abschluss im 6. Semester mit einer kommissionellen Prüfung. Ansuchen um Anrechnungen zum Ausbildungsstart möglich
Dauer: 1 Jahr (2 Semester)

Sie erfüllen die Aufnahmekriterien für die SOB nicht?

Vorbereitungslehrgang für die Schule für Sozialbetreuungsberufe

Der derzeit vieldiskutierte Mangel an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflegeberufen stellt für die Gesellschaft eine große Herausforderung dar. Viele Bewerber/innen, die die Ausbildung zum Pflegeassistenten/zur Pflegeassistentin absolvieren möchten, erfüllen die dafür notwendigen Zugangsvoraussetzungen noch nicht oder nur teilweise. Größtenteils handelt es sich dabei um Menschen mit nichtdeutscher Muttersprache sowie um Personen, die ihre Schullaufbahn vorzeitig abgebrochen haben.
Eine darüber hinausgehende Zielgruppe stellen Jugendliche dar, die ihre Ausbildungspflicht noch nicht erfüllt haben und berufliche Orientierung suchen.
Durch den Vorbereitungslehrgang soll für diese Personen der Zugang zur Schule für Sozialbetreuungsberufe geschaffen werden.

Genauere Informationen dazu finden Sie unter Kontakt & Formulare!