Aufnahmebedingungen und Anmeldefrist

  • Positiver Abschluss der 8. Schulstufe: 4. Klasse Hauptschule (2. Leistungsgruppe nicht schlechter als Genügend, 3. Leistungsgruppe - Aufnahmeprüfung), NMS oder AHS

Für AbsolventInnen der Neuen Mittelschule gilt:
Der Übertritt in die dreijährige Fachschule ist möglich, wenn das Ziel der grundlegenden Allgemeinbildung in allen differenzierten Pflichtgegenständen erreicht wird und keine Note schlechter als "Befriedigend" vorliegt. Gelingt das in einem Fach nicht, so kann die Klassenkonferenz unter Berücksichtigung der sonstigen Leistungen und der ergänzenden differenzierten Leistungsbeschreibung die Berechtigung erteilen. Sonst ist auch eine Aufnahmeprüfung möglich.

  • Motivation für einen Sozialberuf

Anmeldungen werden bis zum ersten Freitag nach den Semesterferien gegen Vorlage des Originals der Schulnachricht entgegengenommen.

Eine Voranmeldung ist mit dem Anmeldeformular jederzeit möglich. Mit dem Einsenden der Schulnachricht wird die Anmeldung gereiht und die zukünftigen SchülerInnen zum Aufnahmegespräch (Mitte März) schriftlich eingeladen. 

 

Ende November findet an unserer Schule der Tag der offenen Tür statt. Interessenten sind jederzeit gerne willkommen. Es besteht auch die Möglichkeit einen Tag in den Schulbetrieb hineinzuschnuppern und eine Probenacht im Internat zu erleben.